Klassik Radio AG schüttet erstmalig Dividende aus

Einstimmig hat die gestrige Hauptversammlung der Klassik Radio AG die erste
Dividendenzahlung beschlossen. Die Ausschüttung beträgt 0,10 Euro je Aktie
für die 4.825.000 Stückaktien und beläuft sich in Summe auf 482.500 Euro.
Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von über 50% aus dem Bilanzgewinn.

‘Die erste Dividendenzahlung ist ein historischer Moment für unsere
Gesellschaft und der Beginn unserer nachhaltigen Dividendenpolitik. Durch
unser investitionsarmes Fixkostengeschäft können wir stets erhebliche Teile
unseres Gewinns an die Aktionäre ausschütten. Unser Ziel ist es, in den
kommenden Jahren eine echte Dividendenperle in der deutschen
Börsenlandschaft zu werden.’ so Ulrich R. J. Kubak, CEO und Hauptaktionär
der Klassik Radio AG.

Über Klassik Radio:
Klassik Radio ist Deutschlands meistverbreitetes Privatradio mit einer
einzigartigen Programmrezeptur. Ein Mix aus den schönsten Klassik-Hits, der
besten Filmmusik, den außergewöhnlichen New Classics sowie den entspannten
Klängen der Klassik Lounge. Jeden Tag gibt es zusätzlich halbstündlich die
wichtigsten aktuellen Meldungen sowie Neuigkeiten aus Wirtschaft, Börse,
Medien und Kultur aus den Metropolen Deutschlands.

Rund 1,7 Millionen Hörer genießen täglich das Live-Programm des einzigen
börsennotierten Radiosenders Deutschlands – ein Programm für eine
Premiumzielgruppe, die sehr einkommensstark, überdurchschnittlich gut
gebildet und äußerst kulturinteressiert ist.

Klassik Radio wird bereits in mehr als 300 Städten über UKW und
deutschlandweit im Kabel, europaweit über Satellit sowie weltweit via
Internet und mit allen gängigen Smartphone-Apps empfangen. Zudem ist Klassik
Radio via DAB+ in ganz Deutschland zu hören.

Quelle: finanznachriten.de

Klassik Radio auf Surfmusik.de

Klassik Radio
http://www.surfmusik.de/radio/klassik-radio-dsl,1484.html

Klassik Radio Filmmusik
http://www.surfmusik.de/radio/klassik-movie,15248.html

Dieser Beitrag wurde unter Radio abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>