Trude Herr fast wie neu

Trude Herr fast wie neu
Denkmal kostenlos restauriert:

Elf Jahre nach der Aufstellung des Trude-Herr-Denkmals ist es nun fertig gestellt.
Das Internetradio „Radio Altstadtwelle“ hatte per Aufruf Sponsoren für die Restaurierung
des Denkmals sowie für die Digitalisierung unveröffentlichter Filme gesucht.

Nach ihrem Radioaufruf meldete sich die „agenturboxberg“ und erklärte sich bereit
die Filme kostenfrei zu digitalisieren. Die Vorsitzende des Trude Herr Fanclub,
Hilde Schmitz erlebte eine wahre Flut der Hilfsbereitschaft.

So erklärte sich beispielsweise Malermeister Guido Mertens bereit, das vor sich hin
rostende Denkmal kostenlos zu restaurieren.

Freunde und Mitglieder des Trude Herr Fanclubs trafen sich nun im Trude Herr Park,
um den 86. Geburtstag und die endgültige Fertigstellung des Denkmals zu feiern.
Selbst die mittlerweile 93-jährige Schwester von Trude Herr, Agi Hartfeld,
hatte den weiten Weg aus Lindlar in Kauf genommen, um dabei zu sein.
„Ich habe das Denkmal nur zweimal gesehen, das erste Mal bei der Einweihung
und jetzt heute und ich finde, es ist schöner als wie es neu war“, so Agi Hartfeld.

Quelle: koelner-wochenspiegel.de

Radio Altstadtwelle auf Surfmusik.de

Empfehlen/Bookmark
Dieser Beitrag wurde unter Radio abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*