Surfmusik Forum  

Zurück   Surfmusik Forum > Blogs > Deutschmusik Song Contest
Blogs Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Deutschmusik Song Contest – Musikpreis deutscher Rock-Pop und Schlager. Der Preis für deutsche Musik wird seit 2010 an vielversprechende Künstler und Bands vergeben
Bewerten

Radio-Tipp: Die lange Musiknacht des deutschen Rock, Pop und Schlagers

Veröffentlicht: 19.01.2017 um 11:30 von FC-Mike-Montes
Deutschmusik Song Contest”-WARM-UP – die lange Musiknacht des deutschen Rock, Pop und Schlagers. Einblick in das musikalische Schaffen der Musiksongcontest-Teilnehmer gibt es am kommenden Sonntag, in einem Musikspektakel auf BW Radio. Moderator Patrik Stein präsentiert den Hörern ab 20 Uhr die Hits der teilnehmenden Musikerinnen und Musiker.



In seinen regelmäßig stattfindenden Star-Talk (Balu´s Talk) spricht Deutschmusik-Song-Contest-Juror und Radiomoderator Patrik (Balu) Stein mit bekannten Persönlichkeiten wie Matthias Reim, die Puhdys, Gazebo, die Prinzen, Kerstin Ott, Björn-Hergen Schimpf, Jan Sosniok oder Tanja Schumann. Am Sonntagabend heißt der „BW Radio“-Moderator die Stars des Deutschmusik Song Contest 2017 in einer mehrstündigen Radioshow willkommen. Die Musiksendung beginnt um 20:00 Uhr. Zu hören sind die 75 Teilnehmersongs der diesjährigen Kandidaten:

• Robert Gläser mit „Gestrandet“
• DANiEL HiLPERT mit „Frau Nobel“
• Leif Lunburg mit „Bei mir“
• David Blabensteiner mit „Zehntausend“
• Ronas mit „Stück für Stück“
• MIRCO CLAPIER mit „Vielleicht“
• Frank Wesemann mit „Tanze“
• SEYRAN mit „Schutzengel“
• Kultstatus mit „Für Euch“
• Veit Walter mit „Farbenmeer“
• Rainer Thielmann mit „Die Stadt der Freude“
• Randfigur mit „Haus aus Phantasie“
• JANNE mit „Kleine Dinge“
• Sarah Sacher mit „Diese Musik“
• Isabel Krämer mit „100.000 Farben“
• Nicci Schubert mit „Genieß mit mir den Augenblick“
• DBT-Die bärigen Tiroler mit „I hab Schmetterling im Bauch“
• Christian Borsutzki mit „Freiheit“
• Adrian Maurice mit „Willst Du“
• Die Kaiser mit „Ein Prosecco zu viel“
• Manuel Dobler mit „Du spielst das Spiel“
• Youth of Rest mit „Gedankenspiel“
• Micha Wagner mit „Total geträumt“
• Stefan LUCCA & Lukas mit „Das Leben ist kein Wunschkonzert“
• Mike Leon mit „Liebesbuch“
• Livvy Leigh mit „Zusammen Allein“
• PAPERHAT mit „Der Moment“
• Rafael Eberhardt mit „Niemand‘ sonst zum spielen“
• Scapsis mit „Narbe im Gesicht“
• Leona Heine and friends mit „Wolkenschloss“
• StimmAlarm mit „Neue Wege geh`n“
• Q.Age mit „Special People“
• Sarah Lahn mit „Echo“
• VONA BUNT mit „Schenk mir ein Haus am Meer“
• Bandgeschwister mit „Spiegel“
• T-LA & Band mit „Wenn der Regen fällt“
• Inspired mit „Im Gegenlicht“
• TalÄntfrei mit „Willkommen“
• SINA mit „Sag Ja!“
• Lena Lonley mit „Drunken Soldier“
• Captain Kafka mit „Frauen mit Bärten“
• Ullis Gang mit „Wild wie der Norden“
• Steffi Fester mit „Jeder Augenblick“
• Makademia mit „Ganz Normal“
• Eva Hanser mit „Küss mich, halt mich“
• Tommy Steib mit „Ohne Di“
• Sabho mit „Woran du glaubst“
• Reiner Kavalier mit „Schliess die Augen mi amor“
• Faselnuss mit „Endspiel“
• ARISING mit „Gegen den Verstand“
• Andreas Karnatz mit „Bleib wach“
• Ana Juwelana mit „Lebensbeat“
• Sandra Philipp Band mit „Liebe auf den zweiten Blick“
• GroßstadtHerz mit „Ich liebe sie“
• Reisegruppe Sued mit „Auf meinem Weg zu dir“
• Schallpoet mit „Leben“
• Romy Politzki mit „vergessen“
• Angela Nebauer mit „Wenn der Sommer kommt“
• Josée mit „Wirklich Hier“
• Voices of Sunrise mit „Alles easy“
• ParkPunk mit „Das ist Punkrock“
• Jo Maximilian mit „Wo du bist““
• Haemweh on the Rocks mit „Biest“
• Almrocker mit „Bierstemmen“
• Great-Appeal mit „Pure Cool Cowboy“
• David Schröter mit „Teufelskreis“
• Annett Fuchs mit „Nur einmal“
• Gischi mit „Das tut so gut“
• Peter Alberto mit „Gebt mir, noch einmal dieses Lied“
• Midoh mit „Angela“
• Kira Ludlow mit „Endlich bin ich Ich“
• Petra Böck mit „Tausendmal an dich gedacht“
• Cécile & Francis mit „Schatten oder Licht“
• Katrin mit „Urlaubsflirt“
• Martina mit „Das Leben ist schön“

Die Radiosendung gibt es im Internet unter bwradio.radio.de

Weiter geht es bereits ab Dienstag, 24.01.2017, mit dem „Deutschmusik Song Contest“-SOUNDCHECK – die Vorstellung der Musiksongcontest-Teilnehmer. Die vierteilige Radio-Show wird im Auftrag von BMT-RADIO produziert und über den Songtower von Bestmusictalent weiteren 90 Radiosendern zur Verfügung gestellt.

Deutschmusik Song Contest – der Musikpreis deutschsprachiger Rock-Pop und Schlager feiert 2017 sein siebenjähriges Jubiläum. Unter dem Namen “Musikpreis Stimmschatz“ wurde am 15. Oktober 2010 erstmalig der Preis für deutsche Musik an vielversprechende Solo-Künstler und Bands vergeben. Nach sieben Jahren hat sich der Gesangscontest zu einer festen Institution der Förderung deutschsprachiger Musik in Kultur und Gesellschaft entwickelt und gehört heute international zu einer der größten Wettbewerbsorganisation für deutschsprachige Musik. Mittlerweile zählen auch Musikerinnen und Musiker, die durch große TV-Musiksendungen bekannt geworden sind, zu den Teilnehmern des Wettbewerbes.

Weitere Informationen rund um den Deutschmusik Song Contest gibt es unter deutschmusik-songcontest.de
Kommentare 0

Kommentare

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.


Copyright © 2008 by Uwe Roselius